Kinderzimmer

Kinderzimmer

Artikel 1 bis 60 von 842 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 60 von 842 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Kinderzimmer

Kindertapeten und Tapeten für Babyzimmer

Jedes Kinder- oder Babyzimmer ist eine kleine Welt für sich. Hier gibt es Freiraum zum Toben, Spielen, Denken und Lernen – und natürlich ganz viel Gemütlichkeit, Harmonie und Geborgenheit zum Träumen, Schlummern und Schlafen.


Mit hochwertigen Kindertapeten und Babyzimmer-Tapeten aus unserem Shop richten Sie Ihren Liebsten schöne Orte zum Wohnen, Wachsen und Wohlfühlen ein. Wir führen spannende und sanfte Designs, zeitlose Klassiker und angesagte Kollektionen von renommierten Marken wie Esprit Home, Rasch oder der Marburger Tapetenfabrik. Ob Muster- oder Streifentapete, Papier- oder Vliestapete: Hier kaufen Sie hautsympathische und umweltfreundliche Tapeten von Herstellern, denen Sie vertrauen können.


Wandgestaltung mit Tapeten im Kinderzimmer

Streifentapeten und florale Motive gefallen sowohl Mädchen als auch Jungen. Mit der richtigen Farbgestaltung sorgen Sie dafür, dass der Raum natürlich, warm und harmonisch wirkt. Dabei gibt es einige Grundregeln, die Sie beim Tapezieren beachten sollten. Verwenden Sie für ein Kinder- oder Babyzimmer, das eher nach Norden oder Osten ausgerichtet ist, lieber warme als kühle Farbtöne. Damit ersetzen Sie farblich gewissermaßen die fehlende Nachmittags- oder Abendsonne. In einem Zimmer, das nach Süden oder Westen geht, können dagegen auch Blautöne warm wirken.


Setzen Sie rote Tapeten oder Muster- und Streifentapeten mit kräftigem Rotanteil nicht zu großflächig ein, da diese Farbe sehr an- und aufregend wirkt. Vor allem Kinder, die ohnehin lebhaft und leicht abzulenken sind, können sich in einem roten Raum nur schwer konzentrieren oder zur Ruhe kommen. Mit Grüntönen können Sie es an der Wand hingegen bunt treiben, ohne zu viel des Guten zu tun: Grün wirkt gleichermaßen anregend und beruhigend, ganz wie eine Wiese oder ein Wald.


Mit Streifentapeten können Sie Wände und ganze Räume optisch strecken oder verkürzen. Um denselben Effekt durch die Farbgestaltung zu erreichen, tapezieren Sie die schmaleren Wände dunkler und die breiteren in hellen Farben wie Weiß, Beige oder Creme. Damit rücken Sie sie optisch stärker in den Vordergrund. Wandbilder oder Fototapeten sind eine weitere Möglichkeit, bei der Wandgestaltung mit wenig Aufwand bestimmte Flächen zu betonen oder aus einem eher ungünstigen Grundriss das Beste herauszuholen.


Motive und Tapetenarten für Kinder- und Babyzimmer

Viele Tapeten und Bordüren für Kinderzimmer zeigen Motive, die bei den Kleinen besonders beliebt sind. Bei vielen Jungen stehen Autos und Fußballmotive besonders hoch im Kurs, und viele Mädchen lieben Feen – aber nicht alle. Doch alle Kinder lieben Natur- und Tiermotive oder kleine Szenen, die die Fantasie anregen, etwa Abenteuer- und Fantasythemen, Schiffe, Ballons, Zoo- oder Dschungeltiere, Tapetenbäume, florale Motive oder lustige Comicfiguren.


Wenn Sie nicht die ganze Wand tapezieren möchten, können Sie auch nur mit Bordüren arbeiten. Mit einer Borte oder Bordüre bringen Sie die gewünschten Motive an die Wand, teilen die Wandfläche optisch ein und kaschieren gegebenenfalls die Übergänge bei einer bunten Farbgestaltung. Bringen Sie die Bordüre nicht genau auf Höhe der Möbeloberkanten an, sondern besser ober- oder unterhalb. Dann wirkt das Kinderzimmer verspielter und nicht streng oder durchgeplant.


Stressfreies Tapezieren mit Kindertapeten

Planen Sie das Tapezieren vorausschauend und wählen Sie die zur gewünschten Tapetenart das richtige Zubehör aus, z. B. passenden Vlies- oder Papiertapetenkleister. Papiertapeten müssen auf dem Tapeziertisch vorgekleistert werden, Vliestapeten werden trocken in ein Kleisterbett an der Wand eingelegt. Zudem lassen sich Kindertapeten aus Vlies, anders als Papiertapeten, trocken wieder abziehen, wenn Sie das Kinder- oder Babyzimmer umgestalten möchten.


Mit Fototapeten, Wandbildern oder Wandtattoos machen Sie eine Wand zum besonderen Blickfang und schaffen eine Oase für Augen, Gefühle und Gedanken. Fototapeten sind eine tolle Art der Wandgestaltung, wenn Sie nicht das ganze Zimmer ausräumen bzw. alle Wände tapezieren möchten. Lassen Sie Ihr Kind so weit als möglich bei der Wahl von Tapetenart und Motiv mitbestimmen. Dann können Sie gemeinsam Kindertapeten online betrachten, sich die schönsten Muster und Motive aussuchen und sich zusammen auf die Lieferung freuen.