Bestseller Tapeten

Bestseller Tapeten

Artikel 1 bis 60 von 98 gesamt

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 60 von 98 gesamt

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Bestseller Tapeten

Moderne Tapeten und Bestseller: Die richtige Tapete auswählen

Willkommen im Shop! Bei uns finden Sie moderne Tapeten für Schlafzimmer, Wohnräume, Küche, Kinder- und Jugendzimmer. Wir führen Tapete in Weiß und in starken Farben – mit oder ohne Muster. Möchten Sie eine bedruckte, geprägte oder strukturierte Papiertapete? Gestreift, geblümt oder gepunktet? Oder lieber eine edle Vliestapete aus der neuesten Kollektion Ihres Lieblingsherstellers? Wohnen Sie eher im Landhaus- oder im Barock-Stil? Was halten Sie vom 3D-Design? Und haben Sie schon einmal über eine Fototapete nachgedacht?


Die Auswahl an Tapeten ist riesig. Wer einfach eine schöne, neue Tapete braucht oder moderne Tapeten günstig online kaufen will, steht einer Fülle von Infos, Bildern und Angeboten gegenüber. Da fällt es schwer, die richtige Entscheidung zu treffen – vor allem, wenn man sich vorher noch keine tiefergehenden Gedanken zu Materialien, Zubehör, Preis und Verarbeitung gemacht hat. Doch die Auswahl soll ja nicht abschrecken, sondern einladen: zum Schauen, Lesen und Träumen, zum Vergleichen, zum Bestellen – und schließlich zum erfolgreichen Tapezieren.


Tapeten haben viele Eigenschaften

Damit Sie mit Ihrer neuen Tapete rundum glücklich sind, muss Sie Ihnen gefallen und zu Ihren Anforderungen passen. Entscheidend sind dabei nicht nur Design und Aussehen, sondern auch der Einsatzort. Moderne Tapeten für Küchen, Bäder, Kinderzimmer und andere Räume, in denen die Wände starken Belastungen ausgesetzt sind, sollten besonders robust und den speziellen Ansprüchen gewachsen sein. Hier eignen sich zum Beispiel abwaschbare, stoßfeste, isolierte oder beschichtete Tapeten. Welche besonderen Eigenschaften eine Tapete aufweist, können Sie an entsprechenden Symbolen auf der Verpackung bzw. in der Beschreibung erkennen.


Kaufen Sie stets den passenden Kleister und das empfohlene Zubehör für die Tapetenart Ihrer Wahl, damit die Arbeit gelingt. Für manche Vliestapeten brauchen Sie Malervlies als Untergrund, das Sie ebenfalls hier im Shop bekommen. Bei hochwertigen Mustertapeten sollten Sie Rollen aus derselben Fertigungsserie verwenden. So vermeiden Sie Farbabweichungen beim Tapetenmuster, die auch bei den besten und modernsten Tapeten vorkommen können. Planen Sie Ihr Tapezierprojekt sorgfältig, damit Ihnen das Wohnen mit der neuen Wandverkleidung später viel und lange Freude macht.


Verarbeitungstipps für Papier- und Vliestapeten

Papier- und Vliestapeten unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch bei der Verarbeitung. Dazu gehört auch das Vorbereiten des Untergrundes, das in vielen Fällen mehr Zeit in Anspruch nimmt als das Tapezieren. Empfohlen wird grundsätzlich das Entfernen aller alten Tapetenreste vor dem Anbringen einer neuen Tapete. In der Praxis wird oft auch in mehreren Schichten tapeziert. Dann fällt das Ergebnis optisch allerdings längst nicht so gleichmäßig und edel aus – und nicht jede Tapetenart ist zum Überkleben geeignet.


Die Bestseller Raufaser und Papiertapete verzeihen auch das Übereinanderkleben. Hier können Sie sich die Arbeit des Tapetenentfernens sparen, sofern Ihnen kleine ästhetische Unregelmäßigkeiten nichts ausmachen oder Sie die neue Tapete ohnehin überstreichen möchten. Allerdings sollten nicht zu viele Tapetenschichten auf der Wand kleben – und die Tapete muss überall festsitzen, sonst taugt sie nicht mehr zum Untergrund. Ist die alte Tapete bereits überstrichen, sollten Sie die Farbschicht mit einem Teppichmesser (Cutter) kreuzweise einritzen, damit der Kleister bis in die Papierschicht vordringen und dort Halt finden kann.


Alte Vliestapeten müssen Sie entfernen, damit die neuen halten. Zum Glück lässt sich das stabile Vlies recht einfach von der Wand lösen. Wenn Sie sich für eine Luxustapete oder noble Design-Tapete entschieden haben, lohnt sich natürlich auch ein wenig mehr Aufwand für den perfekten Untergrund. Wenn Sie vorher noch nie gespachtelt oder Malervlies tapeziert haben, informieren Sie sich vorher gründlich über die richtige Vorgehensweise und die nötigen Materialien und bereiten Sie nicht nur sich, sondern auch die Baustelle richtig vor. Oder Sie beauftragen einfach einen Fachmann und lassen sich die Arbeit abnehmen.